Teilstrukturierte Interviews

Teilstrukturierte Interviews: Quantifizierungstufe mit einer gewissen Tiefenschärfe

Persönliche, teilstrukturierte Interviews sind eine gute Möglichkeit, die Vorteile von qualitativen Befragungen mit den Vorteilen einer vergrößerten Stichprobe zu kombinieren. Die strukturierten Fragen liefern vergleichbare, quantitative Ergebnisse. Die offenen Fragen ermöglichen es den Zielpersonen, sich individuell auszudrücken, sodass auch die Motive für beispielsweise mögliche Resonanzunterschiede herausgearbeitet werden können.

Es empfiehlt sich, teilstrukturierte Interviews durch eine Leitstudie vorzubereiten. Da diese dann keine abgesicherten Ergebnisse bringen muss, sondern ausschließlich der Materialsammlung und Strukturierung des Problemfeldes dient, ist ein kleinerer Untersuchungsmaßstab bereits ausreichend.

Teilstrukturierte Interviews können persönlich (CAPI), telefonisch (CATI) oder webbasiert (CAWI) durchgeführt werden.

Sie wollen Genaueres wissen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Zum Beispiel über unser Kontaktformular!